top of page

Entdecke die Vielfalt der Ausdrücke: Zwei spannende Ausstellungen im Friedrich 67!


Wir freuen uns, euch zwei faszinierende Ausstellungen präsentieren zu können, die einen Einblick in die kreative Welt junger Talente geben. Hier sind Kunstwerke entstanden, die zum Nachdenken anregen und die Vielfalt menschlicher Emotionen und Erfahrungen einfangen. Erneut hat die FALS Ausstellungsstücke Ihrer Schülerinnen und Schüler bei uns ausgestellt.


Die erste Ausstellung präsentiert Masken, die von Schülerinnen und Schülern des 10. Jahrgangs kreiert wurden. Inspiriert von den ungewöhnlichen Charakterköpfen des Künstlers Franz Xaver Messerschmidt, haben die Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Ausdrucksformen geschaffen. Die Arbeit an den Masken war eine kreative Reise, bei der Emotionen wie Freude, Trauer, Wut und Hoffnung zum Leben erweckt wurden. Jede Maske erzählt ihre eigene Geschichte.


Die zweite Ausstellung, mit dem Titel "Skogen – Der Wald", präsentiert expressive Malereien von Schülerinnen und Schülern im Kontext von Edvard Munch. Inspiriert von der Natur und den Eindrücken des Waldes, haben die Jugendlichen mit Pastell-Öl-Kreiden und Wasserfarben gearbeitet. Die Bilder sind großformatig, intensiv in Farbe und Gestik, und zeigen die künstlerische Auseinandersetzung mit Licht und Schatten, Strukturen und Emotionen. Diese Werke bieten einen Einblick in die individuellen Perspektiven der Schülerinnen und Schüler auf die Natur.


Wir laden euch herzlich ein, diese beiden Ausstellungen (natürlich kostenlos) zu besuchen und sich von der Kreativität und dem Talent unserer jungen Künstlerinnen und Künstler inspirieren zu lassen. Taucht ein in die Welt der Masken und expressive Malerei, und lasst euch von den vielfältigen Ausdrücken überraschen!


Ort: Stadteilbüro Solingen Wald (Friedrich-Ebert-Str. 67)


Öffnungszeiten: Zu unseren Sprechzeiten (https://www.stadtteilmanagement-wald.de/)


Wir freuen uns auf euren Besuch!

33 Ansichten

Comments


bottom of page